Archiv

Archiv für Januar, 2016

Arrakis – jetzt auch mit LTE

12. Januar 2016 Keine Kommentare

Kaum hat man eine Embedded System gefunden, das einem gut gefällt, und schon kommt dieses in einer noch flexibleren Version auf den Markt. Der Arrakis-1022-1-909S des Lösungs-und Komplettanbieters Welotec ist praktisch eine software-lose Appliance auf Basis des hier bereits beschriebenen Arrakis-1222.

MR2-BTD008 Miro-2 2I385A MR3253H

Äußerlich ist die Veränderung eher schwer zu erkennen.

Die Unterschiede in der Hardware sind entsprechend klein. Es beleibt bei der E3845 CPU mit 1.91 GHz, 4GB RAM, vibrationsgeschützt verlötet, und auch das Schnittstellenangebot bleibt mit 2x Intel Gbit LAN, 2x USB Ports, 4 RS232 Anschlüssen und VGA überzeugend und optional gibt es Digital I/Os auf Terminalanschlüssen. Neu hinzugekommen sind jedoch die serienmäßig installierten 64GB mSATA SSD aus der 3ME3 Serie von Innodisk mit einer MTBF von über 3 Millionen Stunden. Das sollte reichen.

Die eigentliche Besonderheit ist jedoch die integrierte Mobilfunkanbindung. Neben GSM/GPRS mit 850/900/1800/1900 MHz und UMTS mit 850/900/1900/2100 MHz steht auch LTE mit 800/850/900/1700/1800/1900/2100/2600 MHz zur Verfügung und 150MBit down und 50MBit up sollten nicht nur für Industrie-Anwendungen, da reicht häufig GPRS, ausreichen. Mit EDGE, HSPA, HSPA+, DC-HSPA+ ist das Abkürzungsquartett auch vollständig. Der Huawai Chipsatz garantiert dabei weitreichende Kompatibilität.

Lüfterlos ist das Gerät natürlich auch in dieser Ausführung und es bleibt auch für die Hutschiene geeignet.  Der Einführungspreis beträgt im Januar übrigens nur 599,- EUR, das ist günstiger als mancher Industrie-Mobilfunkrouter. Und der kann nicht „nebenher“ noch die Aufgaben z.B. einer Soft-SPS übernehmen, der Arrakis schon.

 

 

KategorienCoole Produkte, Embedded, GPRS, lüfterlos Tags: