Archiv

Archiv für August, 2010

ICE-ROCK-08A: rugged Tablett-PC

5. August 2010 Keine Kommentare

IEI präsentiert den neuen Infotainment Tablet PC ICE-ROCK-08A für industrielle und kommerzielle Zwecke. Der 8“ Touch Screen TFT LCD ICE-ROCK-08A bietet gute Präsentations- und Kommunikationsqualitäten. Er ist ausgestattet mit einem Intel Atom Z510 1.1GHz oder Intel Atom Z530P 1.6GHz CPU mit Hardwarebeschleuniger. Dies verhindert die Überlastung des Prozessors und ermöglicht Multitasking bei niedriger Beanspruchung von Ressourcen.

Der ICE ROCK unterstützt H.264, MPEG1/2/4, VC-1/WMV9 Dekodierungsverfahren und kann mit Hilfe einer Docking-Station und über  eine VGA-Schnittstelle an einen Monitor, Projektor oder Fernsehgerät angeschlossen werden. Die Kommunikation ist mit Hilfe von 1x LAN, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 2.1 Module oder HDPAModul (optional). Zudem verfügt der ICE-ROCK über eine 1.3 Megapixelkamera, die Echt-Zeit Kommunikation auch bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht, ein Mikrofon und zwei Lautsprecher.

Ein Abblendsensor  gewährleistet die die automatische Anpassung der Bildschirmhelligkeit an die äußeren Lichtverhältnisse und somit optimale Sichtbarkeit und effizienten Energieverbrauch. Bei Drehung des Tablet PC aus der horizontalen in die vertikale oder umgekehrt passt sich das Bild automatisch an. Der ICE ROCK-08A  besitzt IP62 Front Panel Schutz und wiegt ca. 1kg. Der Tablet PC verfügt außerdem über 2x USB.

Weitere Informationen gibt es bei dem Industrie PC Anbieter Ihres Vertrauens, ganz sicher aber z.B. hier oder hier.

ICE-ROCK-08A

Eigenschaften:

  • 8″ 800 x 600 FT LCD Zouch Screen
  • 250cd/m2 Helligkeit, 500:1 Kontrast
  • Blickwinkel  (H/V): 140 / 130
  • Intel Atom Z530P 1.6 GHz CPU oder Intel Atom Z510P 1.1 GHz CPU
  • Intel SCH US15WP Chipsatz
  • 1 GB DDR2 SDRAM onboard
  • 1x CF Slot, 1x SD Slot (external)
  • WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth V2.1, HSDPA (optional)
  • 1.3 Mega Pixel Kamera, Analogmikrofon, Lautsprecher
  • 2x USB, 1x Mini USB, 1x LAN
  • Über Docking-Station: 5x USB, 1x LAN, 1x VGA
  • Gewicht 1.044g
  • Abmasse in mm (WxHxD): 253.5 x 179.79 x 36.59
  • Docking-Station optional
Kategorien8 Zoll, Mobil, Tablet PC Tags:

Industriekasse? Warum eigentlich nicht? XP-2000!

4. August 2010 Keine Kommentare

Die IPC2U GmbH präsentiert POS-Systeme der XP-2000-Serie. Die Besonderheit dieser Serie ist, dass der Touchscreen mit lüfterlosem Rechner, eingebautem Magnetkartenleser und einem Thermo-Bondrucker kombiniert ist. Dabei ist hervorzuheben, dass alle Bestandteile des Systems sehr funktionell gestaltet sind. Der Thermo-Bondrucker ist einfach zu bedienen, ebenso einfach kann der Winkel des Monitors verändert werden. Die XP 2000-Serie zeichnet sich durch ihre hohe Robustheit aus. Des Weiteren unterstützen die Kassensysteme der XP-2000-Serie verschiedene Betriebssysteme wie Windows CE, WEPOS, POSReady und Linux.

Die Kassen der XP 2000 – Serie gibt es mit 7″ (XP-2007), 8″ (XP-2008H), 10.4″ (XP-2010H) und 12″ (XP-2012H) Monitoren.

Weitere Informationen gibt es bei dem Industrie PC Anbieter Ihres Vertrauens, ganz sicher aber z.B. hier.

XP-2000 – Serie

Eigenschaften:

  • Intel Celeron 600MHz CPU
  • Intel 910MLE + ICH6M Chipsatz
  • Bis zu 1GB DDR2 RAM
  • 4x USB, 1x LAN
  • 2.5 HDD Drive Bay
  • Optional: Magnetkartenleser, Tastatur, Kundenzeige, 2. Bildschirm, SSD und 2.5″ SATA HDD.
Kategorienfanless, lüfterlos, POS Tags:

Manchmal sind die einfachen Dinge die besten: PBOX 100

3. August 2010 Keine Kommentare

Die PBOX 100 ist ein Embedded System für den Industriebedarf, insbesondere für Anwendungen in der Prozessvisualisierung oder Steuerungsfunktionen. Ein Intel Atom N270 1.6GHz Prozessor sorgt in Verbindung mit dem Intel 945GSE Chipsatz für eine geringe Leistungsaufnahme. Der im Chipsatz eingebaute Intel GMA950 Grafikbeschleuniger bietet ausreichend hohe Grafikleistung und Qualität auch ohne dezidierte Grafikkarte.

Die PBOX 100 verfügt ferner über bis zu 2GB DDR2 RAM. Für die Datenspeicherung gibt es mehrer Möglichkeiten: 1x 2.5“ HDD oder ein SATADOM.

Die PBOX-100 ist mit vielen Schnittstellen und Anschlüssen ausgestattet wie 1x COM, 4x USB, 2x Audio Jacks und 1x Gbit LAN. Das System hat verschiedene Video-Ausgänge wie 1x VGA und 1x DVI. Die PBOX 100 kann mit 1x PCI oder Mini-PCIe-Karte mit erweitert werden.

Für Umgebungen mit hohen Temperaturen können auch Lüfter installiert werden (2x 40mm).
Die PBOX 100 ist ein flexibles System für Industrie-, Einzel- und Großhandel- und KIOSK-Anwendungen, die eine gute, energiesparende Leistungsfähigkeit und gleichzeitig vielfältige Schnittstellen benötigen.
Weitere Informationen gibt es bei dem Industrie PC Anbieter Ihres Vertrauens, ganz sicher aber z.B. hier oder hier.

PBOX 100

Eigenschaften:

  • Intel Atom N270 1.6GHz CPU
  • Intel 945GSE Chipsatz
  • Intel GMA 950 Graphic Engine
  • Bis zu 2GB 533MHz DDR2 RAM
  • 1x 2.5“ HDD, 1x SDATADOM bis zu 8GB, 1x DIE I/F, 2x SATA I/F
  • 1x COM, 4x USB, 2x Audio Jacks, 1x VGA, 1x DVI, 1x Gbit LAN
  • 1x PCI, 1x Mini-PCIe
  • Optional: Lüfter
  • Abmaße: 300mm x 194mm x 51mm
KategorienATOM, Embedded, fanless, lüfterlos Tags:

MODAT-200, der beste Freund des Kellners!

2. August 2010 Keine Kommentare

IEI Mobile präsentiert den neuen PDA MODAT-200. Der MODAT-200 basiert auf dem Samsung 6410 ARM11 667MHz Prozessor und bietet einen 3.5“ resistiven Touch Screen. Die Datenspeicherung wird durch 128MB SDRAM sowie einen vibrations- und stoßfesten 128MB NAND Flash gewährleistet. Ausserdem steht ein microSD Slot für eine zusätzliche Memory Karte zur Verfügung. Für die Kommunikation mit der Umgebung steht sowohl WLAN 802.11b/g als auch Bluetooth 2.0+EDR zur Verfügung. Der MODAT-200 kann darüber hinaus als USB Client betrieben werden.

Mit dem MODAT-200 kann Datenübertragung in Echtzeit erfolgen, um z. B. im Restaurant einen besseren und schnelleren Serviceablauf mit mehr Informationen zu ermöglichen. Das Servicepersonal kann Bestellungen direkt nach ihrer Aufnahme an die Küche übermitteln, ohne die verlassen oder  unnötig warten lassen zu müssen. Außerdem ist es mit dem MODAT-200 möglich, Kunden mit den aktuellsten Informationen oder Spezialangebote des Restaurants wie das Tagesangebot in zu versorgen.

Der MODAT-200 unterstützt aktives Kundenmanagement durch die Information über Bonus-Punkte, VIP-Status oder Tischverfügbarkeit.
Selbstverständlich ist der MODAT-200 in der Lage allen Belastungen des täglichen Betriebs standzuhalten. Er bietet IP-54 Schutz und kann Stürze aus 1,2m Höhe überstehen. Das Gerät kann bei Temperaturen zwischen -10°C und 50°C eingesetzt werden und bietet natürlich auch Schutz gegen statische Aufladung.

Weitere Informationen gibt es bei dem Industrie PC Anbieter Ihres Vertrauens, ganz sicher aber z.B. hier oder hier.

MODAT-200

Eigenschaften:

  • 3.5“ resistiver Touch Screen
  • Samsung 6410 ARM11 667MHz Prozessor
  • 128MB SDRAM und 128MB NAND Flash Speicher
  • WLAN 802.11b/g, Bluetooth 2.0+EDR, USB client
  • Betriebstemperatur zwiscen -10°C und 50°C
  • Schutz gegen statische Elektrizität
  • IP-54 Schutzart
KategorienCoole Produkte Tags: