Archiv

Archiv für Mai, 2010

NISE-3500 – der erste lüfterlose Industrie PC der Welt mit dem Intel Core i7/i5 Mobile Prozessor!

11. Mai 2010 Keine Kommentare

Nexcom kündigt die 3500-NISE-Serie an: die ersten lüfterlosen Industrie PC der Welt, die Intel Core i7/i5 Mobile Prozessor unterstützen.
Die ersten zwei PC dieser Serie – NISE-3500 und NISE-3500M basieren auf dem hochleistungsfähigen Mobile Intel Q57 Chipsatz und Intel 32nm Dual Core i7/i5 Prozessoren und bieten damit eine noch nie dagewesene Rechenleistung im lüfterlosen Embedded Segment.
Die  NISE 3500-Serie  eignet sich vor allem für Anwendungen, die hohe Anforderungen an Bildverarbeitung stellen, wie z.B. medizinische Diagnostik, Industrie-Automation, öffentliche Informationen und Überwachung oder jede andere High-Performance Embedded Anwendung.

Durch die Nutzung des Intel Core i7/i5 Prozessors stellt die lüfterlose NISE-3500-Serie Intel Turbo Boost and Intel Hyper-Threading Technologien (2 Cores, 4 Threads) bereit.  Intel Turbo Boost  erlaubt auch Single-Thread Anwendungen von der hohen Leistung der neuen Intel Architektur zu profitieren. Intels Hyper-Threading bietet darüber hinaus die Parallelverarbeitung von mehreren Threads und führt in einer Multithreading Umgebung zu erheblichen Steigerung de Rechenleistung.
Darüber hinaus bietet die NISE 3500-Serie bis zu 4GB DDR3 800/1066MHz (2x SO-DIMM) platz. Der lüfterlose  NISE-3500 Embedded-PC  ist ausgestattet mit einer integrierten Grafik-Engine, die bis zu 1080p Auflösung unterstützt. Der NISE-3500 unterstützt auch verschiedene Monitor-Schnittstellen wie 1x VGA, 1x DVI-I (DVI + VGA), Internal Dual Channel 18/24-bit LVDS und optional 1x HDMI.

Der Intel 82577LM GbE LAN Onboard-Controller bietet eine hohe Netzwerk-Übertragungsgeschwindigkeit sowie  Remote Asset Management- Fähigkeit.  Basierend auf der Intel Active Management Technology 6.0 gestattet die NISE-3500-Serie Fernwartung des Systems und damit eine bessere Überwachung und effektiveren Datenaustausch zwischen dem Server und User über das Netzwerk.
Der NISE 3500 verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen wie 2x Gbit LAN, 6x USB, 8x GPIO, 2x SATA, 2x eSATA und Audio. NISE 3500M hat noch mehr zu bieten als der NISE 3500, z. B.  3x IEEE1394b ports and 1x HDMI. Auch ein externer CF Socket ist optional verfügbar. Die Datenspeicherungsmöglichkeiten werden durch wahlweisen Einsatz von RAID 0 oder 1 verbessert, wodurch eine höhere Lesegeschwindigkeit erreicht wird oder Daten redundant gespeichert werden. Darüber hinaus bietet die NISE-3500-Serieexzellente Erweiterungsmöglichkeiten über 1x PCI, 1x PCIe x1, 2x PCI oder 2x PCIe x1.

Weitere Informationen gibt es bei dem Industrie PC Anbieter Ihres Vertrauens, ganz sicher aber z.B. hier oder hier.

NISE-3500

Eigenschaften:

  • Unterstützt 32nm Intel Core i7/i5 Mobile Prozessor
  • QM57 Chipset
  • 2x 240-pin memory DIMM, up to 4GB DDR3 800/1066MHz SDRAM, unbuffered and non-ECC
  • 6x USB, 2x SATAII, 2x eSATA, 8x GPIO
  • 4x RS232 (COM2: RS232/422/485 with auto flow control)
  • 2x Gbit LAN, 1x VGA, 1 x DVI-I (DVI-D + VGA)
  • 3x IEEE1394b, 1x HDMI (NISE-3150M)
  • 1x PCI
  • 1 x 2.5” HDD Driver Bay
  • ATX power on/off switch
KategorienEmbedded, fanless, lüfterlos Tags:

Hässlich, aber robust…

11. Mai 2010 Keine Kommentare

Der WStrider-200A ist ein neuer, hochgeschützter Embedded Controller. Der WStrider-200A  wurde für den Einsatz in den härtesten Umgebungen entwickelt. Sein Aluminium-Druckgussgehäuse und M12 wassergeschützte Stecker garantieren nicht nur IP67 Schutz gegen Staub und Wasser, vielmehr ist der Controller in der Lage auch schwerem Vandalismus standzuhalten. WStrider-200A ist ausgestattet mit einem Intel Atom Z510PT 1.1GHz Prozessor mit  US15WPT Chipsatz. WStrider-200A kann auch innerhalb eines breiten Temperaturspektrums von -30°C bis 70 °C funktionieren.  Das eingebaute 802.11b/g/n Modul mit IP67-geschützterinterner Antenne gewährleistet zuverlässige Hochgeschwindigkeitskommunikation. Darüberhinaus ist der WStrider-200A in der Lage Videos oder Bilder von analogen Kameras über den eingebauten Techwell TW6805 aufzunehmen, der zwei Kanäle für Videoaufnahme bietet. Für problematische Umgebungen mit schwankender Stromversorgung kann WStrider-200A Strom zwischen 9VDC to 28VDC aufnehmen.

Weitere Informationen gibt es bei dem Industrie PC Anbieter Ihres Vertrauens, ganz sicher aber z.B. hier oder hier.

WStrider-200A

 

 

Eigenschaften:

  • Intel Atom 1.1GHz Prozessor Z510PT mit 400MHz FSB
  • Intel US15WPT Chipsatz
  • 1GB DDR2 SDRAM onboard
  • Intel® 82541PI GbE mit M12 8pin Stecker
  • Built in 802.11b/g/n for wireless model
  • 4 x USB 2.0, über 2x M12 8pin Stecker
  • 1 x RS-232, mit M12 8pin Stecker, 1 x RS-422/485, mit M12 8pin Stecker
  • MIL-STD-810F 514.5C-2 Vibrationsstandard
  • 1 x CF II slot, 4GB CF mit vorintalliertem XPE Image
  • -30°C ~ 70°C Betriebstemperatur mit Umluft
KategorienATOM, Embedded, IP67, lüfterlos Tags:

JetNet 3810G – Industrial 8-Port PoE +2 Gigabit Switch!

8. Mai 2010 Keine Kommentare

Korenix präsentiert den neuen JetNet 3810G Industrial 8-port PoE +2 Gigabit Switch. Der Switch ist ausgestattet mit der 12~24VDC PoE Booster Technologie,  welche für die spezifischen Anforderungen der Stromversorgung in Netzwerken der industriellen und öffentlichen Verkehrssysteme entwickelt wurde.
Zusätzlich zu 8 PoE Ports, weist der JetNet 3810G 2x Gigabit Ethernet Ports zur Sicherstellung einer höheren Uplink Übertragungsbandbreite in großflächigen Videoüberwachungssysstemen auf. Um eine hochqualitative und zuverlässige Videoübertragung zu ermöglichen, liefert JetNet 3810G darüber hinaus die QoS Video-Übertragung und  Fehleralarmfunktion. Zusammen mit lüfterlosem robustem Design, der Vibrationsbeständigkeit und 25~70℃ Temperaturbereich, kann der JetNet 3810G PoE Booster Switch auch harschen Umgebungsbedingungen entsprechen und die Netzwerkzuverlässigkeit in allen Typen der öffentlichen Verkehrsmittel  gewährleisten.

Ausgezeichnete Schnittstelle für Videoüberwachungssysteme

JetNet 3810G beinhaltet 8 PoE Ports in einem Switch zur besten Integrierbarkeit in großen Anwendungen, die PoE-Verbindung erfordern. Die Ports entspechen IEEE 802.3af PoE Standard und können 15.4W per Port  liefern sowie bis zu 100W pro Einheit zu PoE-fähigen Geräten wie IP Kameras, PoE Wireless APs, PoE IP Telephone…usw.. Deswegen ist es sehr gut geeignet für den Einsatz in Fahrzeugen.

12~24V Power Booster für Fahrzeugvernetzung
Der neue PoE Switch bietet die einzigartige, schon installierte PoE-Fahrzeugtechnologie – 12~24VDC zu 48VDC Power Booster für den Einsatz von standardmäßigen PoE-fähigen Geräten in Busen, Schiffen, Zügen und anderen Umgebungen, in denen 48VDC Stromquellen nicht vorhanden sind.

Zuverlässige Video Übertragung über QoS

Der neue Gigabit PoE Switch wurde zur Unterstützung von QoS entwickelt, um hohe Übertragung von hochqualitativen Videos und VoIP durch die Priorisierung von Datenübertragung. Darüber hinaus ist der JetNet 3810G  mit einem Alarmsystem versehen für automatische Meldungen bei Fehlfunktion des Systems. Dies ist von großem Vorteil für sicherheitskritische Anwendungen.

All diese Merkmale gewährleisten eine schnelle und einfache Installierbarkeit des Systems und macht den JetNet 3810G zur einer sehr kosteeffektiven Lösung für großräumige Transportnetzwerke.

Weitere Informationen gibt es bei dem Industrie PC Anbieter Ihres Vertrauens, ganz sicher aber z.B. hier oder hier.

JetNet 3810G


Eigenschaften:

  • 8x 10/100 TX Power over Ethernet Ports + 2x 10/100/1000TX Uplink Ports
  • Fahrzeug PoE: DC 12V~24V Input, liefert 8 Port PoE @48V
  • 802.3af compliant PoE: Gesamtsleistungsbudget 100W mit max. 15.4W  pro Port
  • 2x Gbit Ethernet Ports für größere Uplink Bandbreite
  • Unterstützt QoS für Optimierung von Video- und VoIP-Übertragung
  • Automatische Fehlermeldungen
  • Geschütztes Aluminiumgehäuse mit IP-31 Schutz
  • -25~70℃ Betriebstemperaturbereich
KategorienIndustrial Ethernet, PoE Tags:

Hardcore-Switch:

7. Mai 2010 Keine Kommentare

Korenix präsentiert den JetNet 2006-M12 10/100 Base-T Ethernet Switch. Er wurde extra für Umgebungen mit erheblichen Vibrationen und Stößen entworfen. JetNet 2006-M12 befindet sich im Metallgehäuse und ist mit 6x M12 D-Steckern ausgerüstet, die einezuverlässige Verbindung trotz Vibrationen und Stöße und unter erschwerten Umweltbedingungen sicherstellen. Die M12 Stecker entsprechen dem IP67 Schutzstandard und tragen zu einer unterbrechungsfreien Verbindung auch in harshen Umgebungen bei. JetNet 2006-M12 wird betriebsbereit ausgeliefert und ist mit der IEEE802.1p Class of Service ausgestattet, der Bandbreitenkontrolle zwecks bester Datenübertagungsgeschwindigkeit. Der JetNet 2006-M12 kann mit DIN-Rail oder mit Wandmontage leicht installiert werden und stellt eine geschützte, leicht zu bedienende und kosteneffektive Lösung dar. Sie ist die beste Wahl für den Einsatz an Schiffen, in Zügen, Fahrzeugen oder schweren Maschinen.

Plug-and-Play & Hohe Übertragungsgeschwindigkeit

JetNet 2006-M12 verlangt keine Konfiguration durch den Nutzer und geht in Betrieb sobald das Gerät angeschaltet wird. Die Bandbreitenkontrolle sowie 3.2Gbps Übertragungsgeschwindigkeit stellen eine hervorragende Übertagungsleistung sicher.

Weitere Informationen gibt es bei dem Industrie PC Anbieter Ihres Vertrauens, ganz sicher aber z.B. hier oder hier.

JetNet 2006-M12

Eigenschaften:

  • M12 vibrationgeschützter Stecker
  • 6x 10/100 TX Auto-Negotiation Ports mit robusten M12 Steckern
  • Redundante Power Inputs DC 24V (12~48) über M12 Stecker
  • 3.2 Gbps Switch Fabric mit exzellenter Datenübetragungsgeschwindigkeit
  • IEEE802.1p for Class of Service (CoS) Bandbreitenkontrolle
  • -25~70°C Betriebstemperatur für anspruchsvolle Umgebungen
  • Entsprechung der EN50155/CE/FCC
KategorienAllgemein Tags:

Yes we CAN: klein und mit CAN-BUS

6. Mai 2010 Keine Kommentare

NEXCOM erweitert seine erfolgreiche NISE-100 Embedded Industrie PC Serie nun mit einem weiteren Energie sparenden Model, mit dem NISE-110 mit CAN BUS Schnittstelle.
Der NISE-110 ist für Anwendungen gedacht, die durch ein geringes Platzangebot gekennzeichnet sind und dennoch eine effektive CPU-Leistung fordern.

Basierend auf dem Intel EP80579 Prozessor mit 600MHz und 533/667MHz FSB mit bereits integriertem Graphic Controller, bietet IPC2U GmbH damit einen energieeffizienten und durch die geringen Gehäuseabmessungen von nur 185mm x 132 x 56 mm auch vielseitig einsetzbaren Embedded PC für diverse Steuerungsaufgaben an. Nachteilig ist vielleicht lediglich die Beschränkung auf 12V Versorgungsspannung.

Das stabile, kompakte Metallgehäuse, die Wartungsfreiheit auf Grund des lüfterlosen, Energie sparenden Betriebes, favorisiert dieses System als kostengünstige und dennoch leistungsstarke Lösung für den Einsatz in anspruchsvoller Industrieumgebung.
Dieses robuste Design das auf dem bereits verfügbaren
NISE-100 beruht, ermöglicht es ferner auch durch die on-Board CPU Technologie starken Vibrationen, Staub und hohen Temperaturen äußerst effizient standzuhalten.
Das System kann über einen SoDIMM Sockel bis zu 2GB DDR2 Speicher aufgerüstet werden.
Trotz der kleinen und äußerst kompakten Gehäuseabmessungen stehen 2 x USB 2.0 Schnittstellen und 2 x RS232 Com Ports zur Verfügung.

Die Anbindung an CAN BUS Netzwerke wird über 2 x CAN 2.0b Ports gewährleistet, die sowohl im Protokoll 11-bit und 29-bit Identifiers unterstützen. Beide Ports sind durch die klassischen DSUB 9 male Stecker ausgeführt und unterstützen Datenraten bis zu 1Mbps.
Zusätzlich ist ein IEEE 1394a Anschluss und zur Netzwerkanbindung 2 x GigaLAN Port mit Marvell Chipsatz ausgeführt.

Für die Aufnahme des Betriebssystems stehen zum einen der Einbau einer 2.5“ SATA HDD oder Solid State Disc zur Verfügung.
Durch die äußerst geringe Kompaktheit, den lüfterlosen Betrieb und zusätzlich durch seine Energie sparenden Eigenschaften eignet sich das System sehr gut als kleine Funktionssteuereinheit im industriellen Umfeld, zur Ansteuerung in CAN BUS Netzwerken, sowie als Thin Client und diverse low-power Budget Anwendungen.

Weitere Informationen gibt es bei dem Industrie PC Anbieter Ihres Vertrauens, ganz sicher aber z.B. hier oder hier.
NISE-110

Eigenschaften:

  • Intel Tolapai 600MHz CPU
  • Up to 2GB DDR2 533/667MHz RAM
  • 2x Gbit LAN, 2x USB 2.0, 2x RS232 und 1x IEEE1394a
  • 2x CAN 2.0b
  • 2.5″ HDD SATA Drive Bay
  • 185mm (W) x 131 mm (D) x 54mm (H)
KategorienATOM, CAN Bus Tags: